Pikante gebratene Champignons

von SuperRezepte am 04.06.2015
1 / 1     Foto: SuperRezepte
10
15
Kochen
0
Ruhen
Preiswert
Schnell
0 / 5 von 0 Benutzer
(0)

Kalorien

154 kcal

Eiweiß

12,4 g
2,03 g

Fett

10,65 g
Beilage Einfache Rezepte Fettarm Glutenfrei Hauptgericht Kalorienarm Laktosefrei Normalkost Pfanne Pikant Pilze Preiswert Schnelle Rezepte Vegan Vegetarisch Vollwertkost Vorspeise

Zutaten

Angaben sind für 4 Portionen
  • 40 Gramm
    Butterschmalz
  • 1200 Gramm
    Champignons
  • 20 Gramm
    Kerbel, gehackt
  • 5 Gramm
    Knoblauch, gehackt
  • Etwas
    Kräutersalz
  • Etwas
    Mönchspfeffer
  • Etwas
    Pfeffer, weiß
  • Etwas
    Rauchsalz, dänisches
  • 80 Gramm
    Schalotte, fein gewürfelt

Zubereitung

Schritt 1
Geben Sie die Pilze nebeneinander in ein Sieb und spülen Sie die Champignons kurz mit kaltem Wasser ab. Gehen Sie portionsweise vor, bis Sie alle Pilze gewaschen haben.
Schritt 2
Schneiden Sie dann die Champignons in Scheiben. Bedenken Sie dabei, dass die Pilze sehr viel Flüssigkeit verlieren. Schneiden Sie die Scheiben oder Segmente also nicht zu klein.
Schritt 3
Erhitzen Sie das Butterschmalz in einer entsprechend großen Pfanne und schwitzen Sie darin die Schalottenwürfel an. Geben Sie dann für rund eine Minute den Knoblauch hinzu und rühren Sie dabei ständig in der Pfanne.
Schritt 4
Geben Sie dann die Pilze hinzu und lassen Sie die Champignons unter gelegentlichem Rühren so lange in der Pfanne, bis die aus den Pilzen ausgetretene Flüssigkeit wieder verdampft ist. Würzen Sie die Pilze nun mit dem Kerbel, dem Kräutersalz, dem Rauchsalz, dem Pfeffer und dem Mönchspfeffer.

Weitere Zubereitungstipps

"Statt einfacher Champignons können Sie auch Egerlinge nehmen. Auch Kräutersaitlinge oder Zitronensaitlinge eignen sich. Wenn Sie an eine Pilzmischung kommen, dann können Sie diese ebenfalls für dieses Rezept verwenden."

Kommentare