Gefüllte Paprika

von Spidermaan am 18.10.2012
1 / 1     Foto: Spidermaan
40
45
Kochen
0
Ruhen
Preiswert
Schnell
0 / 5 von 0 Benutzer
(0)

Kalorien

91 kcal

Eiweiß

3,01 g
5,11 g

Fett

6,53 g
Fleisch Gemüse Hauptgericht Normalkost Reis

Zutaten

Angaben sind für 4 Portionen
  • 1 Esslöffel
    Butter
  • 1 Stück
    Ei
  • 500 Milliliter
    Gemüsebrühe
  • 500 Gramm
    Hackfleisch
  • 1 Zehe
    Knoblauch
  • 1 Esslöffel
    Mehl
  • 10 Stück
    Paprika, rot, gelb
  • Etwas
    Petersilie, frisch
  • 1 Prise
    Pfeffer, frisch gemahlen
  • 100 Gramm
    Reis
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Dose
    Tomatenmark
  • 1 Prise
    Zucker
  • 1 Stück
    Zwiebeln

Zubereitung

Schritt 1
Den Reis nach Packungsanweisung garren. Das Hackfleisch in einer Pfanne auf Öl mit der zerkleinerten Zwiebel kurz anbraten. Aus Hackfleisch, Reis, Ei, Zwiebel und Knoblauch einen Hackfleischteig herstellen und mit den Gewürzen abschmecken.
Schritt 2
Paprika waschen, putzen und den Deckel abschneiden. In die Paprikaschoten füllen und aus dem Rest Hackfleischbällchen formen.
Schritt 3
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazugeben und etwas anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die gefüllten Paprikaschoten und die Bällchen in die Soße geben und auf dem Herd 30 Minuten schmorren lassen.
Schritt 4
Wenn das Gericht fertig ist, Paprikareste und Petersilie fein hacken und alles mit der Mischung bestreuen.

Kommentare